Page 18 - Aquion Masterkatalog
P. 18

 Der Bodyguard für dein Trinkwasser
Schadstoffe herausfiltern, natürliche Mineralien bewahren
Der Aquion Hochleistungsfilter
Alle Aquion Wassersysteme verfügen über einen Hochleistungsfilter mit Kohleblock, der das Lei- tungswasser hochwertig filtert, bevor es in die Wasserzelle zur Ionisierung gelangt. Er wurde speziell für die Beschaffenheit von europäischem Leitungswasser konzipiert und filtert zuverlässig Schadstoffe wie Schwermetalle, Medikamenten- rückstände, Hormone und Verunreinigungen aus deinem Trinkwasser heraus.
Das Chemisch-Analytische Laboratorium in Darmstadt hat die herausragende Qualität des gefilterten Wassers zertifiziert.
Einfacher Filterwechsel
Das Display des Gerätes zeigt die Lebensdauer und den anstehenden Wechsel des Filters an. Dieser sollte alle 6 Monate oder nach einer Durchflussmenge von 3600 Litern getauscht werden. Der Filter lässt sich dank Drehverschluss ganz einfach wechseln.
Die Kombination von Aktivkohleblock und Fil- tervliesen bringt entscheidende Vorteile: unge- löste mechanische Partikel werden abfiltriert und unerwünschte Stoffe aufgenommen. Der Aktiv- kohleblock bindet und beseitigt schädliche Che- mikalien wie Chlor, Medikamentenrückstände, Pestizide, flüchtige organische Verbindungen und Schwermetalle. Der Wassergeschmack wird
verbessert und Gerüche werden zuverlässig entfernt.
Zwei Technologien für doppelte Sicherheit
Kohleblockfilter zeigen ihre Leistungsfähigkeit durch Adsorption (Stoffe binden) sowie katalyti- sche Reaktionen. Deshalb nutzt der Aquion Hoch- leistungsfilter beide Technologien. Zusätzlich ist eine mineralische Kalziumverbindung einge- bracht, die gebundenes Chlor unschädlich macht.
Kalzium, Magnesium, Kalium oder Natrium sind als Ionen polar gelöste Stoffe, die nicht durch Aktivkohle gebunden werden können. Dies ist der Grund, warum die wertvollen Mineralien den Aktivkohleblock ungehindert passieren können.
Das Ergebnis ist ein hochwertiges, unverfälsch- tes Trinkwasser. Man trinkt es mit einem guten Gefühl.
I18





















































































   16   17   18   19   20